top of page
  • AutorenbildAnja Harz

Verbunden

Vor ein paar Wochen meditierte ich zum ersten Mal in der Gruppe von Max und tat dies mit ca. 450 Teilnehmern online. Das war ein beeindruckendes Erlebnis. Vielen Dank an dieser Stelle noch einmal an Max und die Möglichkeit dazu. Es ist alles andere als leicht, seinen Geist in der Spur zu halten, aber es nur für Augenblicke zu schaffen und immer wieder daran zu arbeiten, ihn wieder zurückzubringen, setzt eine unglaubliche Energie frei. Max bietet seine Meditationen nach Dr. Joe Dispenza an. Dieser hatte am vergangenen Wochenende, genauer gesagt am 23.09., zur weltweiten Walking Meditation für die Welt aufgerufen. Es nahmen über 120.000 Menschen in 4000 Gruppen aus über 166 Ländern zur gleichen Uhrzeit teil. Das zu erleben, war für mich persönlich absolut überwältigend. Wer glaubt, Meditation sei für Esoterik-Spinner und Weltverbesserer, der irrt gewaltig. Hier geht es um Umdenken und Ändern der eingefahrenen Denkstrukturen und zum Zurückfinden in den eigenen Körper, die Seele und den Geist. Eine tausende von Jahren alte Technik, die so viel bewirkt.

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Strukturen

Jahresausklang

Ich danke auch in diesem Jahr wieder allen Leserinnen und Lesern für das entgegengebrachte Interesse, Kommentare und private Nachrichten. Ich wünsche allen ein wunderschönes Weihnachtsfest sowie einen

(Anderer) Jahresrückblick 2023

Kein Jahr gleicht dem anderen und doch fiel dieses Jahr etwas aus der Reihe. Denn es war für mich persönlich überaus herausfordernd. Das Jahr war geprägt von wunderschönen, neuen, erschreckenden, wach

Comments


bottom of page